Aktuelles

Lob für Einsatz mit Warnweste und Winkerkelle

- veröffentlicht 26.09.2020 WN -

Kreisverkehrswacht honoriert ehrenamtliches Engagement

An gefährlichen Übergängen helfen Tag für Tag neben Schülerlotsen auch Elternlotsen, dass insbesondere Grundschüler sicher über die Straße gelangen. „Vor Schulbeginn und nach Beendigung des Unterrichts bewahren diese Verkehrshelfer ihre Schützlinge vor Unfallgefahren“, so Werner Schweck, Geschäftsführer der Verkehrswacht im Kreis. Sie unterstützt deren Einsatz mit einem neongelben Überwurf mit der Aufschrift „Verkehrshelfer“, Schirmmütze und Winkerkelle. Vor Ihrem ersten Einsatz werden Helfer durch Verkehrssicherheitsberatet der Kreispolizeibehörde eingewiesen.

„Den Verkehrshelfern gebührt besondere Anerkennung“, unterstreicht Marcus Korte, der Vorsitzende der Verkehrswacht. „Sie setzen sich nicht nur für die Jüngsten in der Gesellschaft ein, sondern tun dies in aller Regel sogar ehrenamtlich. Das ist soziales Engagement pur.“

Die Schülerlotsen werden jeden Frühsommer im Rahmen einer Sonderveranstaltung der Kreisverwaltung durch Kreis und Verkehrswacht für ihren Einsatz geehrt. Bei den Elternlotsenladen viele Kommunen oder Schulen in diesen Wochen und Monaten als Belohnung zu einem Frühstück oder einem Grillabend für den Verkehrsdienst ein.  „Diese Aktionen fallen in diesem Jahr aufgrund der Coronagefahren in vielen Fällen allerdings leider aus“ bedauerte Korte. „Deshalb möchte die Verkehrswacht allen Verkehrshelfern zumindest auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön für ihren engagierten Einsatz aussprechen.“

WEITERE THEMEN

Bundesweiter Aktionstag zur Sicherheit von Radfahrenden am 5. Mai

Am 5. Mai 2021 findet bundesweit der Aktionstag „sicher.mobil.leben.“ statt, der von der Polizei initiiert wird. Unter dem diesjährigen Motto „Radfahrende im Blick“ soll die Sicherheit auf dem Fahrrad fokussiert werden, dazu finden unter anderem polizeiliche Kontrollen statt. Die Verkehrswacht ist Partner der Aktion und widmet sich vorrangig den beiden […]

WEITER

Kurse und -Vorträge der Verkehrswacht für Pedelec-Nutzer*Innen online

Immer mehr Personen und Altersgruppen nutzen ein Pedelec als Fortbewegungsmittel. Dies ist allein aus ökologischen Gründen sehr zu begrüßen. Im den letzten vier Jahren ist jedoch der Anteil der Menschen, die mit einem Pedelec verunglückten, im Kreis Warendorf kontinuierlich angestiegen. Dieser Trend zeigt sich auch in den Zahlen der anderen […]

WEITER

„Sicher zur Schule“ – Kita-Kinder üben den Schulweg

„Sicher zur Schule“ – unter diesem Motto startet auch in diesem Jahr eine besondere Schulwegaktion der Verkehrswacht im Kreis Warendorf. Alle zukünftigen Erstklässler im Kreis sollen bereits im Kindergarten ihren Schulweg üben – am besten gemeinsam mit den Erzieherinnen und den Eltern.   Dazu hat die Verkehrswacht im Kreis Warendorf […]

WEITER