Aktuelles

Überwürfe für Kindergärten

-veröffentlicht 27.11.2020 Die Glocke-

„Sichtbarkeit im Straßenraum ist ein wichtiger Bestandteil der Verkehrssicherheitsarbeit“, macht Marcus Korte, Vorsitzender der Verkehrswacht im Kreis Warendorf deutlich. „Dies ist gerade jetzt in der dunkleren Jahreszeit von besonderer Bedeutung. Damit auch die Kleinsten im Straßenverkehr gesehen werden, finanziert das NRW-Verkehrsministerium reflektierende Überwürfe, die an Kindertagestätten im Land ausgegeben werden.“ Es können noch Sicherheitsüberwürfe von den Kitas, die noch keine Sicherheitsüberwürfe erhalten haben, bestellt werden:

Ministerium für Verkehr NRW – Sicherheits-Überwürfe für Kitas

Die Sets verbleiben in den Kitas und sollen für die nachfolgenden Vorschulkinder genutzt werden. Jede Kita in NRW kann bis zu 70 Überwürfe bestellen.

WEITERE THEMEN

Kurse und -Vorträge der Verkehrswacht für Pedelec-Nutzer*Innen online

Immer mehr Personen und Altersgruppen nutzen ein Pedelec als Fortbewegungsmittel. Dies ist allein aus ökologischen Gründen sehr zu begrüßen. Im den letzten vier Jahren ist jedoch der Anteil der Menschen, die mit einem Pedelec verunglückten, im Kreis Warendorf kontinuierlich angestiegen. Dieser Trend zeigt sich auch in den Zahlen der anderen […]

WEITER

„Sicher zur Schule“ – Kita-Kinder üben den Schulweg

„Sicher zur Schule“ – unter diesem Motto startet auch in diesem Jahr eine besondere Schulwegaktion der Verkehrswacht im Kreis Warendorf. Alle zukünftigen Erstklässler im Kreis sollen bereits im Kindergarten ihren Schulweg üben – am besten gemeinsam mit den Erzieherinnen und den Eltern.   Dazu hat die Verkehrswacht im Kreis Warendorf […]

WEITER

Verkehrswacht im Kreis Warendorf hat eine neue Homepage

An den Start gegangen ist in diesen Tagen die neue Homepage der Verkehrswacht im Kreis Warendorf www.verkehrswacht-warendorf.de  . “Damit geht mein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung, unsere Aktivitäten aktuell im Internet darstellen zu können“, freut sich Marcus Korte, Vorsitzender der Verkehrswacht. Dazu erläutert Werner Schweck, Geschäftsführer der Verkehrswacht: „Im Hauptmenü […]

WEITER