Aktuelles

Auf dem Bild von links nach rechts Thomas Fuisting, Mitarbeiter der Straßenmeisterei Lüdinghausen und Werner Schweck, Geschäftsführer der Verkehrswacht im Kreis Warendorf

Neue Warntafeln „Runter vom Gas“ an der B 58 und an der L 585 in Drensteinfurt

Finger weg vom Handy! heißt es für Autofahrer auf zwei neuen Warntafeln an der B 58, Richtung Lüdinghausen (Höhe Bauernschaft Ossenbeck) und an der L 585, Richtung Albersloh (Höhe Bauerschaft Natorp).

Hierbei handelt es sich um Warntafeln der Verkehrswacht im Kreis Warendorf, die an insgesamt 12 Stellen an Bundes- und Landesstraßen im Kreis stehen.

„Im Rahmen der Aktion Runter vom Gas“, werden die Verkehrsteilnehmer über regelmäßig wechselnde Plakatmotive auf die Folgen von unangepasstem Fahren, Ablenkung und Alkohol im Straßenverkehr aufmerksam gemacht“, macht Werner Schweck, Geschäftsführer der Verkehrswacht deutlich. „Mit eindrucksvollen Motiven sollen Verkehrsteilnehmer zum Nachdenken und zum richtigen Handeln angeregt werden.“

Beim Bau eines neuen Radweges an der L 585, Richtung Albersloh musste die früher an etwa der gleichen Stelle stehende Warntafel weichen. „Wir haben uns deshalb entschlossen, das Schild an diesem Ort neu aufzustellen. Dabei haben wir überlegt, auch an der B 58, Richtung Lüdinghausen ein solches Warnschild zu installieren“, erläutert Volker Quebe von Straßen.NRW. „Wir halten beide Standorte für sehr geeignet, Autofahrer über Plakatbotschaften zu einer sicherheitsbewussten Fahrweise zu animieren.“

WEITERE THEMEN

Brems Dich! Schule hat begonnen.

‘Same procedure as every year‘ – und in diesem Jahr freut das 2584 Kinder ganz besonders. Die Corona-Pandemie lässt es nämlich zu, dass sie am Donnerstag (19.08.2021) endlich eingeschult werden – live und in Farbe und nicht über einen Bildschirm. Schulstart 2021 im Kreis Warendorf bedeutet auch wieder: mehr Teilnehmer […]

WEITER

Polizei klärt über Gefahren auf – Lena Schröder von der Verkehrswacht im Kreis Warendorf informiert

Um die Zahl der Verkehrsunfälle im Kreis Warendorf zu reduzieren, führt die Kreispolizeibehörde in regelmäßigen Abständen Sonderkontrolltage mit unterschiedlichen Schwerpunkten durch. An diesen Tagen sollen Verkehrsteilnehmer für die unterschiedlichen Gefahren im Straßenverkehr sensibilisiert werden – egal ob zu Fuß, auf zwei, drei oder vier Rädern. Am vergangenen Sonntag lag der […]

WEITER

Verkehrswacht und Landrat danken Schülerlotsen

. Aufgrund der Corona-Kontaktbeschränkungen konnten der Kreis Warendorf und die Verkehrswacht auch in diesem Jahr nicht wie üblich ihre Schülerlotsenehrung durchführen. Die wichtige Tätigkeit der Schülerlotsen im zurückliegenden Schuljahr sollte aber dennoch gewürdigt werden. Deshalb hat der Kreis jetzt 76 aktive Schülerlotsen ein Dankschreiben sowie einen Wertgutschein für den jeweiligen […]

WEITER